Hotel Maier Außenansicht

Bodensee-Ausflug mit Irrungen und Wirrungen: Ab ins Maislabyrinth

Hotel Maier - 22. Juni 2020 - Familienspaß
Maislabyrinth am Bodensee - Hotel Maier

Mitten in einem Maisfeld, irgendwo in der Nähe des Bodensees. Die Mittagssonne brennt vom Himmel, die mannshohen Maispflanzen stehen zu allen Seiten kerzengerade nach oben und vor einem liegt die scheinbar wichtigste Entscheidung des Tages: Nach links gehen? Oder doch auf dem Pfad geradeaus bleiben? An diesem Punkt scheitert die Logik, die Orientierung ist bereits vor einer Viertelstunde und dreimal Rechtsabbiegen verloren gegangen. Bleibt noch das Bauchgefühl als Wegweiser. Oder die Sonne. Wo war noch mal Westen? Was soll’s. Einfach geradeaus marschieren, irgendwo wird es schon weitergehen. Bis zur nächsten Abzweigung...

Ab Anfang Juli bis zum 7. November können sich Abenteuerlustige mit oder ohne Orientierungssinn den Irrungen und Wirrungen des Maislabyrinths bei Gut Hügle in der Nähe des Bodensees stellen. Auf einer Fläche von drei Fußballfeldern gilt es, den richtigen Weg zu finden – als wäre das im echten Leben nicht schon schwer genug! Immerhin müssen hier keine grundlegenden Entscheidungen getroffen werden, sondern nur die Wahl zwischen rechts und links oder geradeaus. Ab und an findet man sich sicherlich auch in der ein oder anderen Sackgasse wieder oder man merkt, dass man die letzten zehn Minuten im Kreis gelaufen ist. Doch keine Sorge, niemand bleibt im Maisfeld zurück! Eine „Rettung“ aus dem Labyrinth ist jederzeit möglich, wenngleich auch kaum erforderlich. In 30 bis 60 Minuten haben sich die Meisten ohne große Mühe, dafür aber mit sehr viel Spaß durch die verschlungenen Irrwege des Maislabyrinths gekämpft.
 

Der Erlebnisbauernhof Gut Hügle, zu dem das Maisfeld gehört, liegt, wie der Name schon sagt, auf einem Hügel – von dem aus Besucher einen fantastischen Ausblick auf den Bodensee mitsamt der Schweizer Alpen sowie auf das Schussental und das Ravensburger Spieleland haben. Besucher können hier bei jedem Wetter durch das Maislabyrinth laufen und auch mit dem Fahrrad oder dem Kinderwagen sind die Pfade gut befahrbar. Ein gutes Ziel also für einen Familienausflug rund um den Bodensee am Wochenende oder in den Sommerferien! Bei einer halben Stunde Autofahrt, die das Maislabyrinth vom Hotel Maier entfernt liegt, ist das doch kein Problem, oder? Weitaus empfehlenswerter ist jedoch, die Route mit dem Fahrrad zu fahren: So kann man ganz nebenbei die schönsten Hotspots der Umgebung am Bodensee erkunden und sich währenddessen schon einmal mental auf das Suchen eines Auswegs aus dem Labyrinth vorbereiten. Wer jedoch denkt, das Maislabyrinth sei nur attraktiv für Kinder, der sollte sich erst einmal selbst ins Maisfeld stellen. Schließlich bleibt die Frage, die gleiche: Rechts oder links? Oder doch geradeaus? 

Wir wünschen viel Freude beim Herum-Irren!

 

Zurück